38 Firmen schenken Kropp ein Auto - Gemeinde will Neunsitzer auch Vereinen zur Verfügung stellen / Bauhof übernimmt die Wartung / Unternehmen nutzen Fahrzeug als Werbefläche

(Amt Kropp-Stapelholm, 29.08.2016) Dem einen oder anderen in Kropp dürfte der Renault Master mit dem Kennzeichen SLGK-1100 in den letzten Wochenaufgefallen sein: Der Neunsitzer ist das neue Auto der Gemeinde. Doch gezahlt hat sie keinen Cent dafür. Knapp 40 Sponsoren – fast alles Unternehmen aus dem Amt Kropp-Stapelholm – haben die Kosten übernommen. Im Gegenzug zieren ihre Werbeaufkleber für die nächsten fünf Jahre das Auto.

Bei der offiziellen Fahrzeugübergabe auf dem Kropper Bauhof, der künftig die Wartung übernimmt, bedankte sich der stellvertretende Bürgermeister Ulrich Brüggemeier (CDU) für das Engagement der Sponsoren, von denen viele anwesend waren.
Mittlerweile habe die Gemeinde den Kfz-Brief erhaltenund sei Eigentümerin des Fahrzeugs. „Und es bleibt auch beiuns, solange es fährt“, betonte er. Ein Teil der 38 Sponsoren des neuen Gemeinde-Fahrzeugs ist zur offiziellen Übergabe auf den Kropper Bauhof gekommen. Es wird für erforderliche Fahrten der Asylbewerber in Kropp ebenso zur Verfügung stehen wie für Vereine. Auch an benachbarte Gemeinden im Amt könne man das Fahrzeug vermieten, ergänzte er. „Über den Preis sprechen wir noch.“ Eine Firma aus dem niederbayrischen Deggendorf
sei mit der Idee für das kostenlose Auto an die Gemeinde herangetreten,so Brüggemeier. Die Riedel & Kaiser OHG arbeitet seit 1994 mit Kommunen, Schulen
und kirchlichen Einrichtungen zusammen, übernimmt den Kauf des vereinbarten Fahrzeuges, die Vermarktung der Werbeflächen und das Anbringen der Logos. Man sei keineswegs sicher gewesen, ob sich genügend Unternehmen dafür gewinnen
ließen, um das Auto zu finanzieren, sagte er. „Umso glücklicher bin ich, dass wir heute das Auto gemeinsam einweihen können“, sagte Brüggemeier und wünschte
allen allzeit gute Fahrt.

Auszug aus der SHZ
Freitag, 15. Juli 2016 kra
Foto: KRRABBENHÖFT
Text zum Foto:
Ein Teil der 38 Sponsoren des neuen Gemeinde-Fahrzeugs ist zur offiziellen Übergabe auf den Kropper Bauhof gekommen.


HINWEIS IN EIGENER SACHE:
Die Anmeldung für die Nutzung des Fahrzeuges muss bei Frau Heesch, Tel.04624-72-0 oder über die E-Mail: ehrenamtsbus@kropp-stapelholm.de erfolgen!

Die Nutzungsbedingung finden Sie über Bürgerservice unter WAS WIE WO : "Verwaltung Ehrenamtsbus" oder "Formulare"!!

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • November 2017

    Ausgabe
    November 2017
    PDF, 8,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf