Fäkalschlammbeseitigung

Die Abfuhr der technischen Anlagen erfolgt nach Bedarf. Voraussetzung hierfür ist die zeitnahe Einreichung der Wartungsberichte.
Die nicht-technischen Anlagen werden in der Regel alle zwei Jahre abgefahren.
Nach spätestens fünf Jahren hat eine Abfuhr zu erfolgen.
Derzeit führt die Firma Chr. Ketelsen GmbH & Co. die Abfuhr der Kleinkläranlagen durch.

Finanzabteilung 22-0
Frau Angela Knuth
Telefon: 04624/72-29
E-Mail: angela.knuth@kropp-stapelholm.de


Frau Sylvia Volkers
Telefon: 04624/72-42
E-Mail: sylvia.volkers@kropp-stapelholm.de


Zuständig für:

- Abwasserabgabe
- Abwasserbeseitigungsgebühren
- Automatensteuer
- Fäkalschlammabfuhr
- Hundesteuer
- Grundsteuer A und B
- Gewerbesteuer
- Zweitwohnungssteuer

  • Februar 2017

    Ausgabe
    Februar 2017
    PDF, 5,6 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf