Fäkalschlammbeseitigung

Die Abfuhr der technischen Anlagen erfolgt nach Bedarf. Voraussetzung hierfür ist die zeitnahe Einreichung der Wartungsberichte.
Die nicht-technischen Anlagen werden in der Regel alle zwei Jahre abgefahren.
Nach spätestens fünf Jahren hat eine Abfuhr zu erfolgen.
Derzeit führt die Firma Chr. Ketelsen GmbH & Co. die Abfuhr der Kleinkläranlagen durch.

Finanzabteilung 22-0
Frau Angela Knuth
Telefon: 04624/72-29
E-Mail: angela.knuth@kropp-stapelholm.de


Frau Sylvia Volkers
Telefon: 04624/72-42
E-Mail: sylvia.volkers@kropp-stapelholm.de


Zuständig für:

- Abwasserabgabe
- Abwasserbeseitigungsgebühren
- Automatensteuer
- Fäkalschlammabfuhr
- Hundesteuer
- Grundsteuer A und B
- Gewerbesteuer
- Zweitwohnungssteuer

  • Mai 2017

    Ausgabe
    Mai 2017
    PDF, 6,2 MB

Veranstaltungstipps

30. Mai 2017

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf