An-, Ab- und Ummeldungen

Grundsatz:
Jeder Wohnortwechsel ist gegenüber dem Einwohnermeldeamt innerhalb einer Frist von 14 Tagen anzuzeigen.

Verfahren:
Für Zuzüge innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist keine Abmeldung bei der bisherigen Wohnsitzgemeinde erforderlich. Es erfolgt lediglich eine Anmeldung bei der künftigen Wohnsitzgemeinde.
Bei Nebenwohnsitzen besteht Abmeldepflicht.
Für Anmeldungen müssen Vordrucke verwendet werden, die im Einwohnermeldeamt erhältlich sind.
Gleichzeitig mit der An- und Ummeldung wird eine Bestätigung ausgehändigt.

Was ist mitzubringen?
Anmeldungen und Ummeldungen: Personalausweis und Reisepass, Mietvertrag sowie die Vermieterbescheinigung

Kosten:
Anmeldungen sind gebührenfrei.

Abteilung Sicherheit und Ordnung
Frau Laura Hoffmann
Telefon: 04624/72-17
E-Mail: laura.hoffmann@kropp-stapelholm.de


Bürgerbüro Stapelholm, Norderstapel
Frau Christel Pawlak
Telefon: 04883/179-16
E-Mail: christel.pawlak@kropp-stapelholm.de


Sachbearbeitung in

- An-, Ab- und Ummeldungen
- Steueridentifikationsnummer
- Wahlen
- Führungszeugnis
- Haushalts-, Lebensbescheinigungen


Öffnungszeiten der Meldestellen:

Montag, Dienstag, Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen



Terminvereinbarung nach Absprache mit der/dem jeweiligen Sachbearbeiter/in!

  • Mai 2018

    Ausgabe
    Mai 2018
    PDF, 7,4 MB

  • Stapelholm-Kurier
  • Bauleitplanung
  • Breitbandzweckverband Mittlere Geest

Veranstaltungstipps

20. Mai 2018

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf