Gewerbeanmeldungen, Gewerbeummeldungen, Gewerbeabmeldungen

Grundsatz:

Der selbständige Betrieb eines stehenden Gewerbes muss bei Beginn gleichzeitig der Gemeinde/dem Amt/der Stadt, an dem sich die Betriebsstätte befindet, angezeigt werden (Gewerbeanmeldung). Gleiches gilt für die Verlegung des Betriebes, die Erweiterung der Tätigkeit oder die Änderung der Tätigkeit des Gewerbebetriebes (Gewerbeummeldung) und die Aufgabe des Betriebes (Gewerbeabmeldung).

Verfahren:

Die Gewerbeanzeigen sind durch den Gewerbetreibenden selbst, für juristische Personen (wie z.B. einer GmbH) durch die vertretungsberechtigte Person und bei Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) durch jeden Gesellschafter der GbR zu erstatten.

Was ist mitzubringen?

Personalausweis oder Reisepass. Für Betriebe, die im Handelsregister des Amtsgerichts eingetragen ist zusätzlich ein aktueller Auszug aus dem Handelsregister vorzulegen.

Kosten?

Bitte beachten Sie:

Die von der Gemeinde/dem Amt /der Stadt aufgrund der Gewerbeanzeige im Anschluss ausgehändigte Bescheinigung (so genannter „Gewerbeschein“) ersetzt nicht eine möglicherweise für die Ausübung des Gewerbes notwendige Erlaubnis

Formulare:

Abteilung Sicherheit und Ordnung
Abteilungsleiter Herr Jürgen Thomsen
Telefon: 04624-7215, -7222
E-Mail: ordnungsamt@kropp-stapelholm.de


Abteilung Sicherheit und Ordnung 32-1
Frau Kirsten Trimpop
Telefon: 04624/72-22
E-Mail: kirsten.trimpop@kropp-stapelholm.de


Abteilung Sicherheit und Ordnung - Außenstelle Norderstapel
Frau Christel Pawlak
Telefon: 04883/179-16
E-Mail: christel.pawlak@kropp-stapelholm.de


im Vertretungsfall:
Herr Ralf Carstens
Telefon: 04624/72-35

  • September 2017

    Ausgabe
    September 2017
    PDF, 6,0 MB

Veranstaltungstipps

24. September 2017

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf