Elektronischer Zugang

Elektronischer Zugang zur Gemeinde Kropp/zum Amt Kropp-Stapelholm

Telefon:

Voraussetzung für eine Übermittlung von Anträgen, Daten u. ä. schriftgebundenen Verfahren auf elektronischem Wege ist, dass sowohl auf der Verwaltungs- als auch auf der Kundenseite der entsprechende „Zugang“ eröffnet wird, um eine elektronische Kommunikation mit den gesetzlich gestellten Anforderungen zu erfüllen. Hierzu müssen jedoch beidseitig die entsprechenden technischen Einrichtungen und die organisatorischen sowie rechtlichen Maßnahmen vorhanden bzw. getroffen sein.

Soweit der Gemeinde Kropp durch die generelle Erreichbarkeit per E-Mail ein konkludentes Handeln im Sinne der Eröffnung eines „Zugangs“ zugerechnet werden sollte, wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Gemeinde Kropp aber noch nicht die technischen und die formellen Voraussetzungen des gesetzlich vorgesehenen „Zugangs“ erfüllt.

Insofern weist die Gemeinde Kropp hiermit explizit darauf hin, dass sie zur Zeit noch keinen elektronischen Zugang gem. § 52a Abs.1 Landesverwaltungsgesetz (LVwG) eröffnet hat.

Grundsätzlich ist jedoch eine elektronische Kommunikation per E-Mail, wie gewohnt, möglich. Sofern das Verwaltungshandeln aus rechtlichen Gründen jedoch dem Schriftformerfordernis unterliegt, bitten wir, derzeit auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.

Im Laufe des Jahres 2018 ist die Eröffnung eines elektronischen Zugangs, der den Anforderungen des § 52a Abs. 1 LVwG entsprechen wird, vorgesehen. Wir informieren Sie auf diesen Seiten.

  • Januar 2018

    Ausgabe
    Januar 2018
    PDF, 6,2 MB

  • Bauleitplanung

Veranstaltungstipps

20. Januar 2018

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf